Qualitätsmerkmale

Eine naturnahe Bewirtschaftung der Allgäuer Weiden und strenge Fütterungsvorschriften (kein Silogras, keine Masthilfemittel, keine tierischen oder zuckerhaltigen Futtermittel) sind für uns selbstverständlich und garantieren hochwertigen Rohmilchkäse.

In unseren feuchten Naturkellern werden die Käselaibe gehegt und gepflegt, von Hand gewendet und mit Salzlake gebürstet.

Lagerzeiten zwischen 4 Monaten und 1 Jahr geben unserem Bergkäse Zeit, in seiner natürlichen Rinde zu atmen und zu reifen und dabei an Aroma und Duft zu gewinnen. Unser alter Allgäuer Bergkäse erhält so seinen besonderen Geschmack.